Sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahr 2015 wurden wir mehrfach mit Preisanpassungen durch unsere Endverwerter konfrontiert. Dies wurde mit drastischen Marktanpassungen im mineralischen und nichtmineralischen Bereich begründet.  Auch für 2016 haben wir bereits Ankündigungen über Preiserhöhungen erhalten. Im 1. Quartal wird im Bereich der mineralischen Entsorgungen wird mit einer Erhöhung von 10 % pro Tonne zu rechnen sein. Für die Entsorgung nichtmineralischer Stoffe erwarten wir im  gleichen Zeitraum eine Preisanstieg von ca. 15-20 % pro Tonne. Die aktuellen Preise ab 01.01.2016 werden wir Ihnen, nach Abschluss der Verhandlungen mit den Endverwertern, etwa Mitte Dezember 2015 mitteilen können. Wir bitte Sie, die Preisentwicklungen bei Ihrer Kalkulation für das neue Jahr zu berücksichtigen. Vielen Dank für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und eine weiterhin gute Zusammenarbeit.